Interface Design mit C++

Trainer:

Klaus Iglberger

Termin:

nach Anfrage

Dauer:

1 Tag

Preis:

700,00 Euro exkl. MWSt.

Ort:

remote - Inhouse

Beschreibung

“Make interfaces easy to use correctly and hard to use incorrectly” (Scott Meyers).

 

Dieser eintägige Trainingskurs gibt eine Einführung zum Design guter Interfaces, die einfach zu verstehen und nur schwer (versehentlich) zu missbrauchen sind. Er bietet Richtlinien wie man solche Interfaces schreibt und zeigt mehrere Implementierungsansätze für “Strong Types”. Zusätzlich bietet der Kurs einen Überblick über die verschiedenen Ansätze, wie man mit Fehlern umgeht.

 

Was wird behandelt

• Richtlinien für Interfaces
• Funktions-Parameter
• Constructors
• Const-Correctness
• Dynamische Ressourcen
• Namespaces
• Strong Types
• Fehlerbehandlung
• Return Codes
• Error Flagging
• std::optional (C++17)
• std::expected (erwartet für C++23)
• Exceptions

 

Voraussetzungen
  • ein installierter C++11/14/17 Compiler. Es wird empfohlen, mindestens Microsoft Visual Studio 2015, GNU 4.8, Clang 3.6 oder Intel 15.0 zu verwenden.
  • Erfahrungen mit C++ und seiner Syntax – mind. 2 Jahre

Wir empfehlen bei Bedarf diesen Fortgeschrittenenkurs mit dem Workshop „Design Patterns in C++“ im Bundle zu buchen.

 

 

Ablauf

Unsere Trainings starten täglich um 9:00 und enden gegen 17:00 Uhr. Die Kaffee- und Mittagspausen legen unsere Trainer je nach Lernfortschritt mit den Teilnehmern fest. Im Trainingspreis enthalten sind u.a.:

Begrüßungsgetränke (Tee/Kaffee), Erfrischungsgetränke im Trainingsraum, Pausen- und Mittagsverpflegung, Papier und Stifte, freier WLAN-Zugang, Zertifikat über Ihre Teilnahme.

Anmeldung

 

Vorregistrierung zum Training

auch ohne konkreten Termin, kann sich ein potenzieller Teilnehmer registrieren
  • Date Format: DD slash MM slash YYYY

 

Inhouse-Schulung (on site oder remote)

Sie möchten das Training gerne als Inhouse-Schulung oder als remote-Training buchen? Kein Problem — sprechen Sie uns an, und wir entwickeln ein auf Ihre Anforderungen hin individuell zugeschnittenes Konzept und Angebot. Erste Informationen finden Sie in diesem Info-PDF.

 

Über Klaus Iglberger

Klaus Iglberger ist freiberuflicher C++-Trainer und -Berater. Seit dem Abschluss seiner Doktorarbeit in Informatik (2010) hat er sich auf C++-Software-Design für große Systeme spezialisiert. Sein Fachwissen teilt er in C++-Schulungen rund um den Globus (mit Schwerpunkt in Deutschland, aber auch bei internationalen Konferenzen in der EU und den USA). Er ist Initiator und Hauptentwickler der Blaze C++-Mathebibliothek [1] und einer der Organisatoren der Münchner C++ User Group [2] . [1] https://bitbucket.org/blaze-lib/blaze/ [2] https://www.meetup.com/MUCplusplus/

Weitere Produkte von Klaus Iglberger:

C++ - Templates - von A bis Z

nach Anfrage

Uhrzeit:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:

2 Tage

Ort:

remote - Inhouse

C++-Templates für das Daily Business (Basics)

nach Anfrage

Uhrzeit:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:

1 Tag

Ort:

remote - Inhouse

C++-Templates für Fortgeschrittene

nach Anfrage

Uhrzeit:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:

1 Tag

Ort:

remote - Inhouse

C++ für Fortgeschrittene

nach Anfrage

Uhrzeit:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:

3 Tage

Ort:

remote - Inhouse - München


Kontakt

Susanne Herl
Projektmanagerin Seminare
E-Mail: susanne.herl@developer-media.de
Tel. +49 (0)731 880058-835


Das könnte Sie auch interessieren

prev next

Unsere Partner


Die richtige Mischung macht's

DDC DWX DWX DWX DWX web & mobile DEVELOPER dotnetpro

Developer Media ist die Fort- und Weiterbildungsmarke für Softwareentwickler und -architekten innerhalb der Ebner Media Group. Mit den Fachmagazinen dotnetpro und web & mobile developer, den Fachkonferenzen DWX, WDC, DDC und JVM-Con sowie zahlreichen Remote- und Präsenz-Seminaren liefert Developer Media seinen Besuchern, Teilnehmern und Lesern hochqualitative und lösungsorientierte Fachinformationen.