jQuery 2013 – Teil 2

Trainer:

Johannes Hoppe

Termin:

On Demand

Dauer:

90 Minuten

Preis:

kostenfrei

Beschreibung

Wer heute eine dynamische Webanwendung entwickelt, der verwendet jQuery. Das ist ein Fakt. Doch der Dino unter den JavaScript-Bibliotheken scheint seit 2006 langsam alt zu werden. Die Plugins sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren, neue Features fehlen und der Support für alte Internet Explorer-Versionen wurde zu allem Überfluss auch noch eingestellt.

 

Wenn Sie diese Erwartungshaltung haben, so wird Sie das jQuery-Webinar überraschen. jQuery steht nicht nur für etwas AJAX, ein paar schicke Animationen und kostenlosen Plugins. Das Framework ist aktueller denn je und glänzt in vielen neuen Anwendungsfällen. Es unterstützt die neuesten Frameworks für Web und Mobile, welche Ihnen Johannes Hoppe vorstellen wird. Sie wollen moderne und beeindruckende Web-Oberflächen erstellen? Besuchen Sie das zweiteilige Webinar zu jQuery mit Johannes Hoppe, dem Mitentwickler mehrerer bundesweit bekannter Webportale.

 

Aufbauend auf den Erkenntnissen des ersten Webinars weiht Johannes Hoppe Sie in tiefergehende Details zu jQuery ein. Sie lernen, wie man eigene, wiederverwertbare Plugins schreibt und dabei die gängigsten Fehler vermeidet. Mit diesem Rüstzeug ausgestattet, sind Sie in der Lage, moderne Oberflächen mit den Mitteln von HTML5 und JavaScript zu gestalten.

 

Doch wer eine dynamische Website baut, gibt sich so schnell nicht zufrieden! Sie wollen eine beeindruckende Web-Oberfläche. Sie werden ein zusätzliches Framework mit vorbereiteten Controls und einem hochwertigen Design suchen. Hier hat man die Qual der Wahl. Doch das muss nicht sein. Johannes Hoppe stellt Ihnen seine drei bevorzugten Frameworks und damit drei verschiedene „Geschmacksrichtungen“ vor. Sie erwartet ein Schnellstart für Web und Mobile in den Frameworks Knockout.js, Bootstrap und Kendo UI. Der Begriff der Stunde lautet „Mobile First“. Seien Sie dabei, wenn die gemeinsam entwickelte Beispielanwendung auf einem WinPhone8, iOS und Android läuft!

 

Zum ersten Teil des Webinars “jQuery 2013 – Teil 1“.

 

Download

Die Aufzeichnung des Webinars können Sie JETZT KOSTENFREI HERUNTERLADEN>>>

Johannes Hoppe – JavaScript Experte | developermedia

Über Johannes Hoppe

Johannes Hoppe ist selbstständiger Webdesigner, Softwareentwickler und IT-Berater. Er realisiert seit mehr als 10 Jahren Software-Projekte für das Web und entwickelt moderne Portale auf Basis von ASP.NET MVC und JavaScript. Seine Arbeit konzentriert sich auf SinglePage-Technologien und NoSQL-Datenbanken. Johannes Hoppe ist als Leiter der .NET User Group Rhein-Neckar, unterrichtet als Lehrbeauftragter der SRH Hochschule Heidelberg sowie der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und schreibt über seine Vorlesungen, Trainings und Vorträge in seinem Blog (http://blog.johanneshoppe.de/).

Weitere Produkte von Johannes Hoppe:

Angular 2 mit TypeScript

Datum:

26.09.2016

Uhrzeit:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:

3 Tage

Ort:

Köln

Angular 2 mit TypeScript

Datum:

24.10.2016

Uhrzeit:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:

3 Tage

Ort:

München

Angular 2 mit TypeScript

Datum:

21.11.2016

Uhrzeit:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:

3 Tage

Ort:

Köln

jQuery 2013 - Teil 1

On Demand

Dauer:

45 Minuten


Kontakt

Fernando Schneider
Key Account Manager
E-Mail: fernando.schneider@developer-media.de
Tel. +49 (0) 89-74117-831


Das könnte Sie auch interessieren

prev next
Golo Roden – Node.js Experte | developer media

Webinar: Node.js

Arne Blankerts – PHP Experte | developer media

Training: PHP-Security

Golo Roden – Node.js Experte | developer media

Webinar: AngularJS


Unsere Partner


Die richtige Mischung machts

web & mobile DEVELOPER dotnetpro DWX DDC codekicker Smart Data Developer Conference

developer media ist eine Marke des Medien- und Weiterbildungsunternehmens Neue Mediengesellschaft Ulm mbH mit Sitz in München und Köln. Mit der DWX – Developer Week und diversen Fachkongressen, Trainings, Inhouse-Schulungen und Webinaren, den Fachzeitschriften dotnetpro und web & mobile developer mit ihren Portalen sowie eBooks und Apps bedient developer media die Zielgruppe der Softwareentwickler mit profundem Fachwissen, topaktuellen News und wichtigen Kontakten.